April 2016:

World Wide Sires Bullen zeigen ihre Stärken:

14 der Top 15 RZG Bullen stammen von World Wide Sires!

Sage und schreibe 14 der Top 15 und 45 der Top 100 nachkommengeprüften Holsteinbullen nach RZG stammen von World Wide Sires! Ein phänomenales Ergebnis und ein Beweis für die genetische Dominanz von WWS und der nordamerikanischen Genetik (74 der Top 100) insgesamt. Die deutschen Zuchtprogramme haben hingegen nur 11 der Top 100 nachkommengeprüften Bullen hervorgebracht. Nordamerikanische Genetik und der TPI bleiben also der goldene Standard in der Holsteinzucht!

Anpassungen im deutschen Zuchtwertschätzmodell

Die genomischen Bullen sind die Quelle für die Listenführer von morgen! Auch wenn die aktuellen Anpassungen im deutschen Zuchtwertschätzsystem zum Teil zu erheblichen Zuchtwertveränderungen geführt haben, bleibt bei den genomischen Bullen die Genetik unverändert. Der wesentliche Anteil der Veränderungen ist durch Anpassungen im deutschen Zuchtwertschätzmodell bedingt! Die amerikanischen Originalzuchtwerte der WWS-Bullen sind stabil geblieben. Eine Erläuterung zu den Veränderungen finden Sie auf der Website vom VIT unter www.vit.de.

Obwohl in der internationalen Holsteinzucht seit Jahrzehnten an der Vereinheitlichung der Zuchtwertschätzsysteme und am Austausch der besten Genetik intensiv gearbeitet wurde, schotten sich die Länder wieder mehr und mehr gegenüber ausländischer Genetik ab. Das betrifft auch die deutsche Holsteinzucht. Leider stehen uns derzeit nicht alle deutschen genomischen Zuchtwerte uneingeschränkt zur Verfügung. Deshalb fehlen bei einigen Bullen die RZG Werte, bzw. die deutschen Zuchtwerte insgesamt. Wir möchten Ihnen diese Bullen trotzdem anbieten, da sie aufgrund der Kuhfamilie, der Einzelzuchtwerte und der Originalzuchtwerte einen sehr hohen züchterischen Wert haben.


 August 2015:

 

am 18. August 2015 wurde wieder eine erfolgreiche Tierschau in Wenden auf der "Wendschen Kärmetze" durchgeführt. Die Siegerkuh und ihr Züchter Guido Simon aus Sundern konnten eine Scheck über € 125,00 von Müller-Genetic-Service in Empfang nehmen!

Siegerkuh Iridium (Shottle x Champion) in der 5. Laktation

 

die weiteren Sieger:

  

Powered by Website Baker